Bundesverband
Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.
Position: Hilfe

Hilfe

 

Layout

Die Seite teilt sich grundsätzlich in 2 Bereiche:
Dem Menu-Bereich, der auf fast jeder Seite immer wieder gleich aussieht und dem Inhaltsbreich, der bei jeder Seite wechselt.

In der rechten Hälfte des Bildschirms befindet sich der Inhaltsbereich, der an 3 Seiten (oben, links und unten) von den Menus eingerahmt ist. Einleitend wird am Anfang des Inhaltsbereiches immer die aktuelle Position angezeigt.

Beispiel: „Position: Über uns > Ziele“. Darunter erscheint die Überschrift und der Inhaltstext oder ein weiteres Unter-Menu mit Verzweigungen innerhalb dieses Punktes

Die Menuleiste unter dem Inhaltsbereich enthält Standard-Links zur Navigation, wie zum Beispiel <Home>, <Letzte Seite> und <Seitenanfang>.

Ganz unten befindet sich noch eine Bannerleiste mit Links auf andere interessante Seiten.

Farben

Die Hintergrundfarben der einzelnen Elemente sind in weiß und gelb-orange Tönen gehalten. Schriften und Überschriften sind schwarz.

Menupunkte und die Links im Fließtext sind dunkelblau.

| Zur Übersicht |

 

Navigation

Die Seite lässt sich natürlich bei allen Browsern mit der Maus navigieren.

Tastaturnavigation

Bei der Navigation mit der Tastatur gibt es unterschiedliche Tastenbelegungen, die hier zumindest im Ansatz erklärt werden. Grundsätzlich ist die Seite gänzlich mit der Tastatur steuerbar.

Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten Tasten zur Navigation mit der Tastatur.

Aktion IE, Mozilla, Netscape Opera
Sprung zum nächsten Navigationselement [TAB] [a]
Sprung zum vorherigen Navigationselement [SHIFT] [TAB] [q]
Sprung zur vorherigen Seite [ALT] [Pfeil links] oder [Backspace] [ALT] [Pfeil links] oder [Backspace]
Sprung zur nächsten Seite [ALT] [Pfeil rechts] [ALT] [Pfeil rechts]
Sprung zum Seitenanfang [Pos1] [Pos1]
Sprung zum Seitenende [Ende] [Ende]
Seite nach unten scrollen [Leertaste] oder [Bild nach unten] [Leertaste] oder [Bild nach unten]
Seite nach oben scrollen [Bild nach oben] [Bild nach oben]
Sprung zur URL-Adresse [F6] [F8]
Seite aktualisieren [F5] [F5]
Text suchen [STRG] [f] [STRG] [f]

Lynx

Speziell für BenutzerInnen von Text-Browsern (wie zum Beispiel Lynx) wurden am Anfang jeder Seite 2 unsichtbare Sprungmarken eingefügt.
Die erste Sprungmarke überspringt den ganzen immer wiederkehrenden Menu-Bereich und springt direkt zum Inhaltsbereich.
Die zweite Sprungmarke springt direkt zum Inhaltsverzeichnis der Seite.

Alle grafischen Links wurden mit einem Alternativtext unterlegt, sodass auch Lynx-BenutzerInnen keine Probleme haben sollten.

Externe Links

Alle Links, die ein neues Browser-Fenster öffnen, werden mit folgendem grafischen Symbol eingeleitet:

Die meisten Seiten, die dann erscheinen, sind externe Seiten außerhalb ForseA. Eine Ausnahme bilden die Formulare zur Beitrittserklärung.

| Zur Übersicht |

 

Browser

Die Seite sollte mit allen modernen Browsern gut funktionieren. Das gilt für alle Browser ab der folgenden Version:

  • Internet Explorer 5.0
  • Netscape 6.0
  • Mozilla 1.0
  • Opera 5.0

Bei manchen Installationen des Internet Explorer kann es hin und wieder zu Darstellungsproblemen kommen, da er die skalierbaren Schriften der Seite immer im kleinsten Darstellungsmodus anzeigt, und sie daher kaum lesbar sind. Abhilfe schafft da nur ein neuerer IE oder ein anderer Browser.

Internet Explorer – Optimierung

Im Internet Explorer können Sie unter dem Menüpunkt "Extras - Internetoptionen - Eingabehilfen" nützliche Einstellungen vornehmen, wie:

  • Farbangaben auf Webseiten ignorieren
  • Schriftartenangaben auf Webseiten ignorieren
  • Schriftgradangaben auf Webseiten ignorieren"

Opera

Der persönliche Lieblingsbrowser des Gestalters dieser Seite ist eindeutig der Opera.

Erstens kommt er von einer kleinen, innovativen Firma aus Norwegen und nicht von einem multi-nationalen Konzern, und zweitens bietet er für behinderte SurferInnen umfangreiche Möglichkeiten der Anpassung an die eigenen Bedürfnisse. Hervorgehoben sei hier nur die direkte und sehr schnelle Steuerung mittels Tastaturkürzel.

Unter dem Menupunkt „Datei – Einstellungen – Seitendarstellung“ lassen sich auch Grundeinstellungen zum Zoom-Faktor oder der Verwendung von Stylesheets und Tabellen zur Darstellung ändern.

NN4

Es wurde versucht im Zuge von 'Barrierefreiheit' auch den Netscape 4 einzubeziehen. Das Ergebnis ist zugegebenermaßen nicht sehr schön, doch sollte die Seite zumindest lesbar und navigierbar bleiben.

| Zur Übersicht |

 

Drucken

Drucken können Sie die Seiten bequem über das Druckmenu der jeweiligen Browser. Eine Besonderheit ist hier, dass beim Drucken sämtliche Menus und andere unnötigen Elemente ausgeblendet werden. Es wird nur der Inhaltsbereich mit der Position und den Überschriften gedruckt. Die Druckvorschau der modernen Browser zeigt Ihnen das Druckbild vor dem Drucken.

NN4

Aus technischen Gründen lassen sich die Menu-Bereiche im NN4 nicht ausblenden. Die Seite wird so gedruckt, wie sie am Bildschirm erscheint.

| Zur Übersicht |

 

Programmiertechniken

Die Seite wurde nahezu ausschließlich mit standard-konformen HTML 4.0 und Cascaded Style Sheets (kurz CSS) programmiert.

Das Layout-Gerüst bilden mehrere untereinanderliegende zweispaltige Tabellen. Ansonsten wurden zu Layout-Zwecken fast keine weiteren Tabellen verwendet. Die Anordnung der Seitenelemente innerhalb des Tabellengerüstet erfolgte mit CSS. Auch alle Angaben zu Schriften und Farben wurden mittels CSS vorgenommen.

Es wurde natürlich dort nicht auf Tabellen verzichtet, wo der Inhalt schon in Tabellenform gegeben ist, z.B. bei <Termine>.

Barrierefreiheit

Im großen und ganzen sollte die Seite für alle Benutzergruppen ohne all zu große Barrieren zugänglich sein. Wenn man von der fixen Breite der Seite absieht, müssten die meisten einschlägigen Richtlinien des W3C (World Wide Web Consortium) erfüllt sein.

| Zur Übersicht |

Suchen

Sie erklären dem Suchdienst, wonach Sie suchen, indem Sie Wörter oder Phrasen in das Such-Eingabefeld (linke Menuleiste) tippen. Der Suchdienst antwortet mit einer Liste aller Seiten, die sich auf diese Themen beziehen. Der relevanteste Inhalt erscheint zu Beginn Ihrer Resultate.

Anwendungsbeschreibung:

  1. Tippen Sie ihre Suchbegriffe in das Such-Eingabefeld.
  2. Drücken Sie den 'Suchen'-Knopf, um Ihre Suche zu starten.

Ein Beispiel

  1. Geben Sie 'ratzka' in das Such-Eingabefeld ein.
  2. Klicken Sie auf den 'Suche'-Knopf oder betätigen Sie die ENTER-Taste.

Weitere Grundlagen:

Was ist ein Wort?

Beim Suchen ist ein 'Wort' eine Kombination aus Zeichen und Zahlen. Sie können Wörter mit Leerzeichen und Tabulatoren trennen.

Was ist eine Phrase?

Sie können Wörter und Zahlen zu Phrasen zusammenbinden, wenn Sie nach spezifischen Wörter oder Zahlen suchen, die in Ihren Resultat-Seiten gemeinsam auftreten sollen. Wenn Sie eine genaue Phrase finden möchten, umschließen Sie diese mit "doppelten Anführungszeichen", wenn Sie Wörter in das Eingabefeld eintragen.

Beispiel: Um Texte von Goethe zu finden, tippen Sie z. B. "Über allen Wipfeln ist Ruh" in das Such-Eingabefeld.

Einschließen oder Ausschließen von Wörtern

Um sicherzustellen, daß ein bestimmtes Wort immer in Ihrem Suchergebnis enthalten ist, markieren Sie dieses Schlüsselwort durch ein vorangestelltes Plus-Zeichen (+) innerhalb des Such-Eingabefeldes. Um sicherzustellen, daß ein spezifisches Wort nie in Ihrem Suchergebnis enthalten ist, markieren Sie das Schlüsselwort durch ein vorangestelltes Minuszeichen (-) innerhalb des Eingabefeldes.

Beispiel: Um Rezepte für Plätzchen mit Hafermehl, aber ohne Rosinen zu finden, versuchen Sie "Rezept +Plätzchen +Hafermehl -Rosine".

| Zur Übersicht |

 

© 2006 ForseA - Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.