Bundesverband
Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.


Sie befinden sich hier »
Corona und die Assistenz » Corona und die Assistenz

Corona und die Assistenz

ForseA-Stellungnahme zur Impfpflicht in Einrichtungen und ambulanten Diensten (auch als PDF-Datei)

Bescheinigung des Arbeitgebers nach dem Arbeitgebermodell f√ľr Pers√∂nliche Assistenz als Nachweis des Anspruchs auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (Formular aus NRW)

Covid-19-Impfpriorisierung in Sachsen neu geregelt: In Sachsen wurde die Liste der Priorisierungsgruppen neu erstellt. So befinden sich beispielsweise Personen mit Muskeldystrophien oder vergleichbaren neuromuskulären Erkrankungen in der Priorisierungsgruppe 2. Link zu den beiden.

Alltag eines "Risikopatienten" in Zeiten von Corona

ForseA-Mitglied David Neuenfeld in den Polio-Nachrichten 2/2020 "Zuhause ist es am sch√∂nsten" √ľber sein Leben in der Corona-Pandemie und unter dem Damoklesschwert des Gesetzentwurfes zur Intensivpflege aus dem Hause des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn.

In Zeiten wie diesen stellen sich sehr viel behinderte Arbeitgeber*innen die Frage, was geschieht, wenn sie selbst direkt oder indirekt betroffen sind. Wir haben darauf keine Antwort. Da jeder Einzelfall besonders zu betrachten ist, m√ľssen auch individuelle L√∂sungen gesucht und vor allem auch gefunden werden. Im Rahmen unserer M√∂glichkeiten k√∂nnen wir beraten. Aber ob diese Beratung hilfreich ist, bleibt abzuwarten. Eine solche Situation mag sich niemand ausmalen. Daher ist es um so wichtiger, in Sachen Hygiene alles zu tun, um solche Gefahren abzuwenden. Mindestens nach jedem Au√üenkontakt und bei Dienstbeginn die H√§nde gr√ľndlich mit Seife waschen!

Links

Kontakt

F√ľr Spenden und Beitr√§ge bis zu 300,00 € (bis 31.12.2020 200,00 €) reicht eine vereinfachte Zuwendungsbest√§tigung.

 

Login

 
Hilfe
Impressum 










All Rights Reserved by ForseA

copyright © StorEdit CMS & Shopsoftware

ForseA-Stellungnahme zur Impfpflicht in Einrichtungen und ambulanten Diensten (auch als PDF-Datei)

Bescheinigung des Arbeitgebers nach dem Arbeitgebermodell f√ľr Pers√∂nliche Assistenz als Nachweis des Anspruchs auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (Formular aus NRW)

Covid-19-Impfpriorisierung in Sachsen neu geregelt: In Sachsen wurde die Liste der Priorisierungsgruppen neu erstellt. So befinden sich beispielsweise Personen mit Muskeldystrophien oder vergleichbaren neuromuskulären Erkrankungen in der Priorisierungsgruppe 2. Link zu den beiden.

Alltag eines "Risikopatienten" in Zeiten von Corona

ForseA-Mitglied David Neuenfeld in den Polio-Nachrichten 2/2020 "Zuhause ist es am sch√∂nsten" √ľber sein Leben in der Corona-Pandemie und unter dem Damoklesschwert des Gesetzentwurfes zur Intensivpflege aus dem Hause des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn.

In Zeiten wie diesen stellen sich sehr viel behinderte Arbeitgeber*innen die Frage, was geschieht, wenn sie selbst direkt oder indirekt betroffen sind. Wir haben darauf keine Antwort. Da jeder Einzelfall besonders zu betrachten ist, m√ľssen auch individuelle L√∂sungen gesucht und vor allem auch gefunden werden. Im Rahmen unserer M√∂glichkeiten k√∂nnen wir beraten. Aber ob diese Beratung hilfreich ist, bleibt abzuwarten. Eine solche Situation mag sich niemand ausmalen. Daher ist es um so wichtiger, in Sachen Hygiene alles zu tun, um solche Gefahren abzuwenden. Mindestens nach jedem Au√üenkontakt und bei Dienstbeginn die H√§nde gr√ľndlich mit Seife waschen!
Banner und Link www.assistenzjobonline.de

copyright © 2018 mobile & more gmbh. All rights reserved