Bundesverband
Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.


Sie befinden sich hier »
Kobinet Nachrichten

Fördermittel für Kinder-Kulturprojekte 25 Jun 2019 12:55:01

Ab sofort sind Bewerbungen für Kinder-Kulturprojekte im Rahmen des Förderprogrammes "It's your Party-cipation" des Deutschen Kinderhilfswerkes möglich. Als Partner im Programm "Kultur macht stark" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung fördert die Kinderrechtsorganisation noch bis 2022 außerschulische Projekte der kulturellen Bildung mit insgesamt über fünf Millionen Euro. Gefördert werden Workshops, Festivals und Kinderstädte, die sich an Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 17 Jahren aus finanziell oder sozial benachteiligten Familien richten.

Erster Behindertenpolitischer Stammtisch in der Altmark 25 Jun 2019 11:03:52

Zum ersten Behindertenpolitischen Stammtisch lädt die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB ) Anfang Juli 2019, in der Kleinen Markthalle in Stendal ein. Auf der Bühne werden die Bundestagsabgeordneten der CDU und und der Partei DIE LINKE sowie Marcus Graubner, Vorsitzender des Allgemeinen Behindertenverbandes in Deutschland und stellvertretender Vorsitzender des Behindertenbeirats im Landkreis Stendal Platz nehmen und mit dem Publikum ins Gespräch kommen.

Wissen kindergerecht und in Gebärdensprache 25 Jun 2019 10:58:28

Die Bibi gGmbH will im Rahmen des Projektes „WissenVisuell“ tauben und schwerhörigen Menschen den Zugang zur Bildung leichter machen und somit auch eine Lücke im Bildungssystem füllen. Ein Team aus zwölf Mitarbeitern produziert alle zwei Wochen die Videos, mit denen sie Wissen kindergerecht und barrierefrei vermitteln wollen, in Gebärdensprache, in Lautsprache und mit Untertitelung. Es gibt Videos mit spannenden Wissensinhalten für Kinder und Videos für Eltern mit pädagogischen Inhalten.

Kellerkinder laden zu Namens-Lese-Marathon 25 Jun 2019 10:12:30

Vom 6. Juli ab 4.00 Uhr morgens bis zum 7. Juli bis 3.00 Uhr in der Nacht wollen die Kellerkinder in Berlin über 20.000 Namen von Opfern der NS-Euthanasie-Morde vorlesen und aufzeichnen. Diese Aufzeichnungen der Namen sollen bei Veranstaltungen zum Erinnern genutzt werden. Bei dieser Aktion brauchen die Kellerkinder noch Unterstützung von anderen engagierten behinderten Menschen, die beim Vorlesen der Namen unter dem Motto "Menschen mit Behinderung lesen die Namen der Opfer" mitmachen. Wer Interesse hat, kann sich am besten unter Angabe eines Zeitfensters bei den Kellerkinder per E-Mail unter erinnern@seeletrifftwelt.de melden.

Prekäre Beschäftigung eindämmen 25 Jun 2019 05:06:57

Jede*r fünfte Kernbeschäftigte in Nordrhein-Westfalen ist in einem sogenannten atypischen Arbeitsverhältnis (also befristet, in Mini- oder Teilzeitjob) angestellt – das geht aus der Datenauswertung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung hervor. Der Vorsitzende des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen, Horst Vöge, fordert daher prekäre Beschäftigungsverhältnisse einzudämmen.

Werkstätten sollen Weg in allgemeinen Arbeitsmarkt ebnen 25 Jun 2019 05:01:01

Vor kurzem hat der Deutsche Bundestag das Ausbildungsgeld erhöht und eine Anpassung des Arbeitsentgelts in Werkstätten für behinderte Menschen diskutiert und beschlossen. Die behindertenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Corinna Rüffer, hat sich während der Debatte besonders ins Zeug gelegt. kobinet-Redakteur Ottmar Miles-Paul führte mit ihr folgendes Interview darüber, was die Änderungen genau bedeuten und was eigentlich getan werden müsste.

letzte Kobinet-Kolumne:

Roland Frickenhaus: Tote Fische

Derzeit aktuell:

Neue Tarife ab dem 1.3.2019 im TVöD-K

Offener Brief an Werkstatträte und BAG der Werkstätten, jetzt auch in Leichter Sprache

Stammtische für behinderte Arbeitgeber*innen

Interessanter Artikel zum poolen von Leistungen

Streichung des Pauschalen Pflegegeldes nach § 64a SGB XII

Links

Kontakt
login 
 
 
Hilfe
Impressum 










All Rights Reserved by ForseA

copyright © StorEdit CMS & Shopsoftware

Banner und Link www.assistenzjobonline.de

copyright © 2018 mobile & more gmbh. All rights reserved

?>